Monthly Archives: March 2013

fresh fruit shakes, good and reasonable food and hitch-hiking

Was fuer ein tolles Gefuehl, wieder in Thailand zu sein…laechelnde Menschen, leckeres Essen, frische guenstige Fruchtshakes … wir fuehlen uns wohl!

What a great feeling being back in Thailand… smiling faces, delicious food, fresh cheap fruit shakes … we really feel comfortable!

DSC02034 copy

Wie immer erliegen wir den Machenschaften der Transportmafia an der Grenze… wir nehmen am letzten Tag unseres Visas fuer Kambodscha frueh morgens den Bus zur Grenze nach Hat Lek, muessen uns der bettelnden und Zigaretten anpreisenden Verkaufsmaedels beim Aussteigen des Busses erwehren und schnappen so schnell wie moeglich unser Gepaeck.

As always,  we  succumb to the ploy of the transport mafia at the border… we take the bus early in the morning when our visa is expiring and drive to Hat Lek, where we must resist the begging and cigarette selling girls while entering the bus and have to fight to get to our luggage which we try to grab as soon as possible.

Ab gehts zum Ausstempeln aus dem Land, dass fuer uns ausser Angkor Wat nicht sehr viel zu bieten hat… der Strand am Otres Beach ist ganz nett, aber dasselbe finden wir auch guenstiger in Thailand… das Fazit fuer uns nach 4 Wochen Kambodscha… wir werden dieses Land, wenn, dann nur noch mit dem eigenen Fahrzeug bereisen, wo man auch etwas wegkommt von den ueblichen Touristenpfaden….

From there we quickly head to the immigration where we exit this country which has not much to offer for us except Angkor Wat… the beach at Otres (Sihanouk ville) is nice but you can find such places cheaper in Thailand… our resume after 4 weeks in Cambodia … if we are going back to this country than only with our own vehicle where you can visit the non-touristy places….

DSC01962 copy

Auf thailaendischer Seite der Grenze gibt es entgegen den Anmerkungen im Reisefuehrer keinen oeffentlichen Bus, sodass wir gezwungen sind, mehr Geld fuer die 100 km nach Trat sowie fuer die Faehre nach Koh Chang bezahlen, als wir fuer die 250 km Busfahrt von Sihanouk ville nach Hat Lek bezahlt haben…sobald wir auf der Insel ankommen, fluechten wir wieder vor den ueblichen Sammeltaxis und versuchen unser Glueck mit dem Trampen… und kaum 3 Minuten spaeter hielt ein freundlicher Thai und brachte uns zu unserer ersten Unterkunft…

Contrary to the guide book there is no public bus available at the Thai border and we are forced to pay more money for the transfer to Trat (which is 100 km away) and for the ferry to Koh Chang than we paid  for the 250m bus trip from Sihanouk ville to Hat Lek… as soon as we entered the island we escape from the waiting taxi and try our luck with hitch hiking…. and only three minutes later a nice Thai guy stopped and brought us to our first Resort at the island…

DSC01931 copy

DSC01948 copy

ach wie schoen, wir sind wieder in Thailand… wir fuehlen uns weitaus wohler hier, obwohl wir auch hier als Touristen ja nur Geldbringer sind, aber zumindest geschieht das Abzocken hier mit einem Laecheln  …

ach… it is just great to be back in Thailand.. we feel more comfortable here, although we are still tourists and for some Thai’ we are only better ATM’s but at least you get cheated while smiling….

Am naechsten Morgen faehrt uns der Resortbesitzer zum Pier, von wo aus wir ein Sammeltaxi nehmen sollen… aber wir sind abenteuerlustig und stellen uns an den Strassenrand mit erhobenen Finger 😉

The next morning the owner of the Resort gives us a lift to the Pier where we are supposed to take another taxi … but we have enough time and are adventurous and wait at the roadside with thumbs up 😉

DSC01995 copy

DSC01996 copy

Es dauert ein paar Minuten und wir werden immer wieder merkwuerdig angeschaut und belaechelt, vor allem von den Autofahrern, die in der Schlange zur Faehre stehen… aber nach 20 Minuten bekommen wir einen Lift zum White Sand Beach auf der Westseite der Insel… von dort gehts weiter … wir sitzen auf der Ladeflaeche von insgesamt drei Pickups und sind nach knapp 2 Stunden am Lonely Beach, wo wir mit Sarah und Tony aus England verabredet sind…

It takes a few minutes and we are looked at strangely and smiled at especially from the car drivers who are waiting in the row for the ferry …. but after 20 minutes we get a lift to the White Sand Beach which is at the west side of the island… from there … we sit at the back of total three Pickup trucks and after nearly 2 hours we are at Lonely Beach where we meet up with Sarah and Tony from England…

es werden zwei lustige Abende in netter Gesellschaft, wir lernen ausserdem die ersten Reisenden aus Malta kennen….

it has been two great evenings with nice people, we even get to know the first travelers from Malta …

DSC02007 copy

Wir haben eine ruhige Bungalowanlage (Janina’s Resort) gefunden, wo wir nun die letzten Tage in Thailand verbringen werden, morgen treffen wir auch Esther wieder und feiern gemeinsam Thomas’ Geburtstag….

We have found a nice bungalow resort (Janina’s Resort) where we are going to spend the last days in Thailand, tomorrow we will meet up again with Esther and celebrate together Thomas’ Birthday….

Advertisements
Categories: Uncategorized | 2 Comments

Blog at WordPress.com.